Lenkungsgruppe der europäischen Netzwerke des ländlichen Raums

Die Lenkungsgruppe ist neben der Versammlung das wichtigste Kotrollorgan von ENRD und EIP-AGRI. Sie kontrolliert die Arbeit der zwei europäischen ländlichen Netzwerke (LN) zwei bis drei Mal jährlich. Dabei achtet sie insbesondere auf eine gute Abstimmung zwischen der jeweiligen Themenarbeit.

Die Lenkungsgruppe besteht aus bis zu 48 Mitgliedern der wichtigsten Interessengruppen.

/file/rural-networks-steering-group-en-web-v01-fullpng-0_derural-networks-steering-group-en-web-v01-full.png

 

Veranstaltungen und Dokumente

 

Hintergrunddokumente

  • Die ländlichen Netzwerke der EU: Organe und strategischer Rahmen [PDF ]

 

Mitglieder