Die Expertengruppe für die Begleitung und Bewertung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP)

  1. Español no disponible
  2. Deutsch
  3. en
  4. fr

Die Expertengruppe für die Begleitung und Bewertung der GAP (Expertengruppe) bietet ein Forum, in dem sich Bewertungsfachleute aus den Mitgliedstaaten mit Vertretern der Europäischen Kommission über ihre Erfahrungen, bewährte Praktiken und allgemeine Informationen zur Bewertung austauschen können.

Die Expertengruppe behandelt gemäß Artikel 110 der Verordnung (EU) Nr. 1306/2013 alle bewertungsrelevanten Fragen in Bezug auf beide Säulen der GAP. Dies ermöglicht die Weiterentwicklung von Know-how und den Austausch von Fachwissen zu einer Vielzahl von Bewertungsthemen. Spezifische Fragestellungen der Bewertung (zweite Säule) werden insbesondere im Hinblick auf die technischen Aspekte diskutiert, um daraus Leitlinien und Hilfen für die Mitgliedstaaten zur Organisation und Umsetzung der Bewertung zu entwickeln. Die Bewertung von Themen der ersten Säule, die unter die Zuständigkeit der Europäischen Kommission fallen, können in dieser Gruppe ebenfalls vorgestellt und erörtert werden.

In der Expertengruppe wird aber auch über die zukünftige Bewertung beider Säulen der GAP gesprochen. Die Gruppe ist das Nachfolgeorgan des Expertenausschusses für die Bewertung der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (2007-2013) und führt dessen Aufgaben fort.