Text verkleinern Text vergrößern

Organigramm

Nationale/Regionale Netzwerke für ländliche Räume

Überblick

Die nationalen Netzwerke für ländliche Räume stellen auf Ebene der Mitgliedstaaten eine wichtige Verbindung zwischen den nationalen Verwaltungsstellen und Organisationen dar, die im Bereich der ländlichen Entwicklung tätig sind. Struktur und Organisation der jeweiligen Netzwerke unterscheiden sich zwar voneinander, doch ihre Hauptaufgabe besteht stets in der Unterstützung der Umsetzung und Bewertung der Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums.

  • Die nationalen Netzwerke für ländliche Räume erarbeiten einen gemeinsamen Aktionsplan und bringen eine Vielzahl von Akteuren im ländlichen Raum zusammen, um die Kommunikation auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene zu fördern.

  • Zudem organisieren die Netzwerke auch Veranstaltungen, entwickeln eine Vielzahl von Kommunikationsmitteln, z. B. Leitfäden und Veranstaltungskalender, und spielen eine wichtige Rolle bei der Ermittlung und Weitergabe bewährter Verfahren.

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer interaktiven Karte mit Informationen zu den einzelnen nationalen Netzwerken für ländliche Räume.