Publications

Total results: 21.

Diese Einweisung wurde als Hintergrundmaterial für die ENRD-Arbeit am Thema „Soziale Inklusion“ (2017-2018) erstellt. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem die Rolle von Kunst und Kultur, junge Leute in ländlichen Gebieten und die Rolle von Gemeindezentren.

Gegenstand des Berichts sind die Erkenntnisse aus sechs Fallstudien über die Regelungen für die Programmplanung auf dem Themenfeld „Ressourceneffizienz“ in den nationalen und regionalen Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR).

Gegenstand des Dokuments ist die Ausführung der Untermaßnahme 6.1 „Existenzgründungsbeihilfe für Junglandwirte“ in den Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR). Grundlage ist eine Analyse von 59 nationalen und regionalen EPLR durch die ENRD-Kontaktstelle.

Gegenstand des Dokuments sind die politischen Rahmenbedingungen für Ressourceneffizienz auf Ebene der EU und auf globaler Ebene sowie die wesentlichen Aspekte der Planung und Ausführung von Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Auswahl und Erfüllung von Ressourceneffizienzzielen im Rahmen von sechs nationalen und regionalen Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR).

Diese Vergleichsstudie zum Thema „Erschließung des Innovationspotenzials ländlicher Unternehmen“ stützt sich auf drei Beispiele für eine innovative Wirtschaftsförderung: die „Akademie auf Tour“ (Belgien), die „Meisterklasse kurze Lebensmittellieferketten“ (Niederlande) und die „Wirtschaftsförderung AgriEnt“ (Griechenland). Die Studie widmet sich der Frage, wie sich Wirtschaftsförderungsprogramme am besten errichten und betreiben lassen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf praktischen Aspekten (erste Schritte, wesentliche Impulsgeber, Finanz- und Personalbedarf, Herausforderungen und Erkenntnisse).

In diesem Dokument werden Projekte aufgeführt und beschrieben sowie Hinweise auf Projekte gegeben, die eine ressourcenschonende Bewirtschaftung von Böden und Wasser zum Gegenstand haben und von der ENRD-Themengruppe „Ressourceneffizienz“ im Zuge ihrer Arbeit ermittelt wurden.

Gegenstand dieses Dokuments sind die wesentlichen Empfehlungen der ENRD-Themengruppe „Ressourceneffizienz“ zur Verbesserung der ressourcenschonenden Bewirtschaftung von Böden und Wasser mittels der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR).

This is the main report of a dedicated ENRD event on the topic. It outlines the challenges faced by young farmers and new entrants into farming, including access to land, finance, training, and knowledge.
Additionally, it explores how various Rural Development Programme (RDP) Measures could support generational renewal. 

Pages