Publications

Total results: 24.

Gegenstand des Berichts sind die Erkenntnisse aus sechs Fallstudien über die Regelungen für die Programmplanung auf dem Themenfeld „Ressourceneffizienz“ in den nationalen und regionalen Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR).

Gegenstand des Dokuments sind die politischen Rahmenbedingungen für Ressourceneffizienz auf Ebene der EU und auf globaler Ebene sowie die wesentlichen Aspekte der Planung und Ausführung von Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Auswahl und Erfüllung von Ressourceneffizienzzielen im Rahmen von sechs nationalen und regionalen Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR).

In diesem Dokument werden Projekte aufgeführt und beschrieben sowie Hinweise auf Projekte gegeben, die eine ressourcenschonende Bewirtschaftung von Böden und Wasser zum Gegenstand haben und von der ENRD-Themengruppe „Ressourceneffizienz“ im Zuge ihrer Arbeit ermittelt wurden.

Gegenstand dieses Dokuments sind die wesentlichen Empfehlungen der ENRD-Themengruppe „Ressourceneffizienz“ zur Verbesserung der ressourcenschonenden Bewirtschaftung von Böden und Wasser mittels der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR).

This is the main report of the thematic ENRD Seminar on 'Resource-Efficient Rural Economy'.
It overviews suggestions for progressing the current thinking on local and strategic actions for promoting Resource Efficiency in rural areas, and how these can be supported effectively under the Rural Development Programmes (RDPs).
This is the main report of the fourth meeting of the ENRD Thematic Group on 'Resource-Efficient Rural Economy'.
It overviews findings from the Thematic Group’s work, highlights two projects related to the resource-efficient use of soil and water in Emilia Romagna (Italy), and sets out recommendations for improving Rural Development Programme (RDP) design and delivery.
This is the main report of the third meeting of the ENRD Thematic Group on 'Resource-Efficient Rural Economy'.
It overviews key  examples  of  how the Rural Development Programmes (RDPs)  can  contribute  to the  resource-efficient use and management of soil nutrients, soil carbon and water. The  report includes a consideration of the commonalities and differences in approaches to the three cross-cutting themes: motivation, knowledge and policy gaps.

Diese Ausgabe des EU-Magazins Ländlicher Raum zeigt einige Wege auf, auf denen soziale und ökologische Nachhaltigkeit in den ländlichen Gebieten Europas zum Wirtschaftswachstum beitragen kann.

Hierbei werden einige besondere Möglichkeiten für die ländlichen Gebiete aufgezeigt, die sich aus dem Übergang zu einer grünen Wirtschaft, der unter anderem durch den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft und durch eine nachhaltigere Land- und Forstwirtschaft erreicht werden kann, ergeben. Des Weiteren werden praktische Aspekte von Projekten zur Erreichung einer grünen Wirtschaft sowie die Frage betrachtet, wie Kooperationen zu besseren Ergebnissen beitragen können.

Auch wird untersucht, wie die Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR) Bemühungen in diesen Gebieten am besten unterstützen können.

Pages