Publications

Total results: 12.
This is the main report of the second meeting of the ENRD Thematic Group on 'Resource-Efficient Rural Economy'.
It overviews inspiring examples and stakeholders' perspectives on how the Thematic Group work can make a real contribution to improving the implementation of Rural Development Programmes (RDPs) across the EU.

Gegenstand dieses Hintergrunddokuments sind Aufgabenstellung und Arbeitsumstände der ENRD-Themengruppe „Ressourceneffizienz“. Es beleuchtet die einschlägigen politischen Schwerpunkte und die themenbezogene politische Programmplanung.

This is the main report of the first meeting of the ENRD Thematic Group on 'Resource-Efficient Rural Economy'.
It overviews three main topics related to natural resources (soils and water) that were identified as priority for the work of the Thematic Group: motivation gaps, knowledge gaps and policy gaps.

In diesem Abschlussbericht der ENRD-Themengruppe (TG) „Förderung des Übergangs zur grünen Wirtschaft'“ (2015-2016) wird der Prozess einer Abgrenzung der „grünen“, „ökologischen“ oder „umweltverträglichen“ Wirtschaft nachvollzogen.

Der Bericht umfasst ferner praktische Empfehlungen, Umsetzungsbeispiele aus Regionen und Mitgliedstaaten der EU und eine Darstellung dessen, wie diese mit den Entwicklungsprogrammen für den ländlichen Raum (EPLR) verknüpft sind.
 

Gegenstand dieser Fallstudie ist die Programmierung für die ökologische Wirtschaft in der italienischen Region Emilia-Romagna. Sie erstreckt sich unter anderem auf Maßnahmen im Rahmen eines Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum, die an eine aus dem Förderprogramm LIFE+ finanzierte Analyse beispielhafter Arbeitsmethoden zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen der Landwirtschaft anknüpfen.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Strategie und Programmierung für die ökologische Wirtschaft in Finnland unter Berücksichtigung der nachhaltigen Nutzung und Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Strategie und Programmierung für die ökologische Wirtschaft in Irland unter Berücksichtigung von Forstwirtschaft, Gruppen für den Wissensaustausch und des „Programms für eine grüne und kohlendioxidarme Agrarumwelt“.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Strategie und Programmierung für die ökologische Wirtschaft in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen unter Berücksichtigung der Förderung ökologisch wirtschaftender Unternehmen sowie der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen.

Gegenstand dieser Fallstudie sind Strategie und Programmierung für die ökologische Wirtschaft in Wales unter Berücksichtigung der Förderung ökologisch wirtschaftender Unternehmen im ländlichen Raum durch Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR).

Gegenstand dieses Informationsblatts sind die wesentlichen Merkmale und Schritte der Entwicklung und Ausführung von Projekten im Bereich umweltverträgliche („grüne“) Wirtschaft sowie die Frage, wie die Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR) derlei Projekte unterstützen können.

Pages