Publications

Total results: 93.

In dieser Ausgabe der ELER-Projektbroschüre wird veranschaulicht, wie die Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR) die durchgängige Berücksichtigung der Bioökonomie in Europa beschleunigen helfen.

Eine nachhaltige Bioökonomie nützt zwar allen, ist aber für die Landgemeinen von besonderer Bedeutung. Die zwölf Projekte in dieser Broschüre geben Aufschluss darüber, wie die Landgemeinden mit Hilfe der EPLR die Chancen der Bioökonomie in den Bereichen nachhaltige Nahrungs- und Futtermittelerzeugung, innovative ökologische Produkte, erneuerbare Energie, umweltverträgliches Wachstum und Sensibilisierung zu ihrem Vorteil nutzen können.

Unter dieser Internetadresse findet sich der Bericht über das ENRD-Seminar „Bioökonomie: die Chance für die ländlichen Raum Europas ergreifen“.

Ein bunter Kreis aus Interessenträgern der ländlichen Entwicklung nutzte das Seminar zu einem Austausch über Praxisbeispiele für bioökonomische Initiativen in ländlichen Gebieten der EU und über die Rolle der Politikinstrumente der EU zur Förderung nachhaltiger ökologischer Initiativen im ländlichen Raum. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelangten zu der Schlussfolgerung, dass die drei wesentlichen Stützen einer durchgängigen Berücksichtigung der Bioökonomie Kapazitätsaufbau, Zusammenarbeit und ganzheitlicher Nachhaltigkeitsansatz lauten.

This is the main report of the third meeting of the ENRD Thematic Group (TG) on 'Mainstreaming the Bioeconomy'.

It summarises the presentations and discussion around awareness raising approaches to inform rural stakeholders of the benefit of bioeconomy. It highlights also the main points of discussion on the recommendations produced by the TG on using the RDPs to promote rural bioeconomy.

This is the main report of the ENRD Workshop on ‘Attracting Young Farmers and Fostering Generational Renewal in Rural Areas’.
It overviews the discussions and exchanges on the current Common Agricultural Policy (CAP) support to young farmers and new entrants. It includes examples of innovative ways to enter farming, and explores opportunities to support generational renewal under the post-2020 CAP Strategic Plans.

Zusammenfassende Darstellung der Initiative „Gründerzentrum für landwirtschaftliche Betriebe“, mit der eine belgische lokale Aktionsgruppe (LAG) Nachwuchslandwirte bei der Ausarbeitung einer Langzeitstrategie, bei der Inanspruchnahme von Finanzierungsalternativen und bei Aufklärungsmaßnahmen in ihrer Region unterstützt und ihnen so die Schaffung von Arbeitsplätzen ermöglicht.

Das Beispiel kam auf einem ENRD-Seminar zum Thema LEADER/CLLD zur Sprache.

Zusammenfassende Darstellung der Initiativen einer britischen lokalen Aktionsgruppe (LAG) zum Thema ökologisches Wirtschaften, die zu Energieeinsparungen und zur Schaffung von Arbeitsplätzen geführt haben. Dazu gehört unter anderem der Aufbau eines Netzwerks aus Experten, Bürgervereinigungen und Unternehmen auf dem Gebiet erneuerbare Energie.

Das Beispiel kam auf einem ENRD-Seminar zum Thema LEADER/CLLD zur Sprache.

Das Informationsblatt wurde von der ENRD-Themengruppe (TG) „Nachhaltige Bewirtschaftung von Gewässern und Böden“ (2017-2018) herausgegeben.

Es vermittelt einen thematischen Überblick und enthält die Empfehlungen der TG zur Verbesserung der Wasser- und Bodenbewirtschaftung mittels RBAPS.

Das Informationsblatt wurde von der ENRD-Themengruppe (TG) „Nachhaltige Bewirtschaftung von Gewässern und Böden“ (2017-2018) herausgegeben.

Es vermittelt einen thematischen Überblick und enthält die Empfehlungen der TG zur Verbesserung der Wasser- und Bodenbewirtschaftung mittels Plänen zur Eindämmung des Nährstoffeintrags.

Das Informationsblatt wurde von der ENRD-Themengruppe (TG) „Nachhaltige Bewirtschaftung von Gewässern und Böden“ (2017-2018) herausgegeben.

Es vermittelt einen thematischen Überblick und enthält die Empfehlungen der TG zur Verbesserung der Wasser- und Bodenbewirtschaftung mittels Kooperation.

Pages