Publications

Total results: 2.

In diesem Dokument wird aufgezeigt, wie die Digitalstrategien, die gegenwärtig auf mehreren Ebenen in ganz Europa ausgearbeitet werden, den Landgemeinen zugutekommen können.

Die Digitalisierung kann ein kraftvoller Motor des Wandels sein, solange sie auf die Gegebenheiten des ländlichen Raums abgestimmt wird und unter Mitwirkung der Landbevölkerung erfolgt.

Gegenstand des Dokuments sind Beispiele für Initiativen und Strategien in Sachen „Intelligente Dörfer“ auf nationaler und regionaler Ebene sowie die unterstützende Rolle der Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums. Die Angaben beruhen auf einer EU-weiten Sichtung durch die ENRD-Kontaktstelle. Das Dokument enthält ferner den Arbeitsplan für die ENRD-Themengruppe „Intelligente Dörfer“ im Zeitraum 2017-2018.