Portal Bioökonomie im ländlichen Raum

„Die Bioökonomie umfasst jene Teile der Wirtschaft, die erneuerbare biologische Quellen an Land und im Meer wie beispielsweise Kulturpflanzen, Wälder, Fisch, Wild- und Nutztiere sowie Mikroorganismen zur Erzeugung von Nahrungsmitteln, Werkstoffen und Energie nutzen“ (Europäische Kommission, GD Forschung und Innovation). Eine innovative und ressourcenschonende Bioökonomie kann einerseits wirtschaftliche Chancen für Erzeuger und Verarbeiter in ländlichen Gebieten eröffnen und andererseits die biologische Vielfalt bewahren und die Treibhausgasemissionen verringern helfen.

Dieses Portal ist Teil der Arbeit der ENRD-Themengruppe „Durchgängige Berücksichtigung der Bioökonomie“. Sein Schwerpunkt liegt auf den Herausforderungen und Chancen für die Bioökonomie im ländlichen Raum. Über die Schaltflächen unten können Sie sich mit dem Inhaltsangebot des Portals vertraut machen und Ihre eigenen Erfahrungen weitergeben.

 

/file/bioeconomy-surveyjpg-2_debioeconomy-survey.jpg
Bioeconomy survey

Schwerpunkt

The ENRD Thematic Group on Bioeconomy is collecting information about public or private initiatives that contribute to the development of rural bioeconomy and that (are expected to) generate income, employment and increased environmental sustainability to rural areas. Contributions are welcome! Please check the questions here first, and when you are ready fill in our online survey.

 

 

 

 

 

 

/file/bioeconomy-portal-footherpng_debioeconomy-portal-foother.png