Forschungsprojekte für bessere Daten und Bewertungen

Der folgende Text stellt eine Auswahl an Projekten vor, die mit EU-Mitteln gefördert werden und sich aktuell mit innovativen Möglichkeiten der Datenerfassung auseinandersetzen, um die Begleitung und Bewertung zu unterstützen.

 

/file/25560_demap.png
NIVA

NIVA-Projekt (neue InVeKoS-Vision in Aktion)

  • Federführende Einrichtung: Forschungsinstitute der Wageningen University & Research
  • Beschreibung: Das NIVA-Projekt soll das InVeKoS durch den effizienten Einsatz von digitalen Lösungen und E-Tools modernisieren. Hierfür werden zuverlässige Methodologien und harmonisierte Datensätze geschaffen und zugleich der Verwaltungsaufwand für Landwirte, Zahlstellen und andere Interessenträger gesenkt, um die Begleitung der landwirtschaftlichen Leistung zu unterstützen.
  • Ort: Niederlande
  • Zeitrahmen: 1. Juni 2019 – 31. Mai 2022
  • Budget: Gesamtkosten: 10.534.935; Gesamtbeitrag der EU: 9.999.946,5
  • URL: https://www.niva4cap.eu/project
FLINT

FLINT-Projekt (Farm Level Indicators for New Topics in policy evaluation/Indikatoren auf Betriebsebene für neue Themen in der Politikbewertung)

  • Federführende Einrichtung: LEI-WUR: DLO-Stiftung
  • Beschreibung: FLINT hat eine Dateninfrastruktur entwickelt, die für den Landwirtschafts- und Lebensmittelsektor sowie für politische Entscheidungsträger hilfreich ist, da sie auf Betriebsebene aktuelle Daten zu Nachhaltigkeitsindikatoren sowie anderen relevanten, neuen Themen bereitstellt.
  • Ort: Niederlande
  • Zeitrahmen: 1. Januar 2014 – 31. Dezember 2016
  • Budget: Gesamtbudget: 3.871.040,72; Gesamtbeitrag der EU: 679.273
  • URL: https://www.flint-fp7.eu/Project.html
ATLAS

ATLAS-Projekt (Agricultural Interoperability and Analysis System/System für Interoperabilität und Analyse in der Landwirtschaft)

  • Federführende Einrichtung: Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme
  • Beschreibung: Das ATLAS-Projekt widmet sich der unzureichenden Interoperabilität landwirtschaftlicher Daten, indem es den Einsatz landwirtschaftlicher Maschinen mit Sensorsystemen und Datenanalyse kombiniert.
  • Ort: Deutschland
  • Zeitrahmen: 1. Oktober 2019 – 30. September 2022
  • Budget: Gesamtbudget: 3.871.040,72; Gesamtbeitrag der EU: 679.273
  • URL: https://www.atlas-h2020.eu/
SPARD

SPARD-Projekt (Spatial Analysis of Rural Development Measures/räumliche Analyse von Maßnahmen für die ländliche Entwicklung)

  • Federführende Einrichtung: Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung
  • Beschreibung: Im Rahmen des SPARD-Projekts soll ein Modellierungstool erstellt werden, das politischen Entscheidungsträgern das Verständnis der kausalen Zusammenhänge zwischen Maßnahmen für die ländliche Entwicklung und ihren Ergebnissen auf räumlicher Ebene erleichtert.
  • Ort: Deutschland
  • Zeitrahmen: 1. April 2010 – 30. Juni 2013
  • Budget: Gesamtbudget: 2.494.069; Gesamtbeitrag der EU: 1.910.590
  • URL: http://project2.zalf.de/spard/project.php
RECCAP

REECAP-Projekt (Research Network on Economic Experiments for the Common Agricultural Policy/Forschungsnetz zu experimentalökomischen Methoden für die Gemeinsame Agrarpolitik)

  • Federführende Einrichtung: Gemeinsame Forschungsstelle, französisches Institut für landwirtschaftliche Forschung und Universität von Angers
  • Beschreibung: Das REECAP-Projekt soll zur Verbesserung europäischer Agrarpolitiken beitragen, indem es einerseits belastbare Ergebnisse zu den Nettowirkungen dieser Politiken liefert und andererseits die Gestaltung politischer Interventionen auf den Gebieten einkommensunterstützender Maßnahmen, Investitionspolitiken, Risikomanagement und Agrarumwelt einschließlich Klimawandel unterstützt. 
  • Ort: Deutschland
  • Zeitrahmen: September 2020 – August 2022
  • Budget: Gesamtbudget: 2.494.069; Gesamtbeitrag der EU: 1.910.590
  • URL: https://sites.google.com/view/reecap/about
FACEPA

FACEPA-Projekt (Farm Accountancy Cost Estimation and Policy Analysis of European Agriculture/Kostenschätzung in der landwirtschaftlichen Buchführung und politische Analyse der europäischen Landwirtschaft)

  • Federführende Einrichtung: Schwedische Universität für Agrarwissenschaften
  • Beschreibung: Das FACEPA-Projekt entwickelt Tools und Methoden für die Analyse von Produktionskosten in der europäischen Landwirtschaft anhand von Daten des INLB (Informationsnetz landwirtschaftlicher Buchführungen). Es liefert Informationen, Fachwissen und ökonomische Modelle zu den Produktionskosten verschiedener landwirtschaftlicher Produkte.
  • Ort: Schweden
  • Zeitrahmen: 1. April 2008 – 30. September 2011
  • Budget: Gesamtbudget: 2.898.480,40; Gesamtbeitrag der EU: 2.214.277
  • URL: http://facepa.slu.se/participants.html
AKIS

Europäische AKIS (Agricultural Knowledge and Innovation Systems/landwirtschaftliche Wissens- und Innovationsysteme) für innovative Forschung zu Smart-Farming-Technologie

  • Federführende Einrichtung: Landwirtschaftliche Universität Athen
  • Beschreibung: Dieses Projekt möchte ein sich selbst tragendes thematisches Netz für Smart-Farming-Technologie aufbauen, das auf den effektiven Austausch zwischen Forschung, Industrie und der Landwirtschaft abzielt. 
  • Ort: Griechenland
  • Zeitrahmen: 1. März 2016 – 31. August 2018
  • Budget: Gesamtbudget: 1.997.731,25; Gesamtbeitrag der EU: 1.997.731,25
  • URL: https://www.smart-akis.com/
FIGARO

FIGARO-Projekt (Flexible and Precise Irrigation Platform to Improve Farm Scale Water Productivity/Plattform für die flexible, präzise Bewässerung, um die Wasserproduktivität landwirtschaftlicher Betriebe zu steigern)

  • Federführende Einrichtung: Netafim
  • Beschreibung: Das FIGARO-Projekt zielt darauf ab, den Süßwasserverbrauch auf der Ebene landwirtschaftlicher Betriebe signifikant zu verringern, indem es eine kostengünstige Managementplattform für die präzise Bewässerung entwickelt. Die FIGARO-Plattform sammelt Daten, die von Sensoren auf landwirtschaftlichen Feldern in Echtzeit erfasst werden, ebenso wie meteorologische Satellitendaten von Wettervorhersagestationen. Darüber hinaus nutzt sie Simulationsmodelle, die auf verschiedene Kulturen, Böden und Klimata geeicht sind.  
  • Ort: Israel
  • Zeitrahmen: 1. Oktober 2012 – 30. September 2016
  • Budget: Gesamtbudget: 8.036.698,20; Gesamtbeitrag der EU: 5.999.987
  • URL: http://www.figaro-irrigation.net/home/en/